Das Mädchen Valerie fällt in der Geschichte dadurch auf, dass sie ein Kleid in der Machart des 19 Jahrhunderts trägt, welches von einer Stardesignerin modern interpretiert wurde. Es ist so ungewöhnlich, das Anthony davon völlig fasziniert wird, während die Nachbarn im Dorf eher unschlüssig sind, ob sie es vernünftig finden sollten. Valerie hängt aber aus einem hoch sentimentalen Grund an diesem Kleid, was der Roman eindrucksvoll erklärt.


In the Story Valerie is wearing the FILIPINIANA Dress seen above. It is made in the Style of the 19th Century in a modern Interpretation from a Star Designer. The Price is extremly high for a Fishergirl. That Dress is so outstanding and fascinate Anthony, while her Neighbors are wondering about the Sense wearing such a Dress. Valerie has very strong emotional Feelings toward her Filipiniana, which is explained in that Story.


 

 


SIGNAL 4 - Die Augen eines Fischermädchens (Valerie)


Eine mitreißende Geschichte im Geist einer faszinierenden

 Liebe im Land der über 7000 Inseln




„Wenn er die Küste trifft, wird die Liebe ihn besiegen.“ 



Ausstattung: 90 Gramm Papier - 524 Seiten.

Preis: 17,80 Euro

ISBN 9-78748-181125







 

 

 LESEPROBE

  

Er packt ihre Hand sanft und führt sie auf die Empore des Steuerstands. Von hier kann man alles erblicken, weit bis nach vorne an den beiden Masten vorbei bis zur Spitze des Bugs und den beiden Seitenschwimmern mit den windschnittigen Kanten. Valerie legt ihre Hände an die Speichen des Ruders und hat nun etwas wie eine echte Heldin, eine „Bayani“, an sich. Anthony hätte so gerne seine Kamera im An-schlag, um ihr wundervoll mutig illuminierendes Gesicht für immer auf ein Bild zu bannen. Der laue Wind lässt ihre rabenschwarzen Haare leicht wehen. Ihm ist es kristallklar. Sie müssen nun „Bayanis“ sein, philippinische Helden im Durchstehen dieser Prüfung. Morgen, wenn er die Küste erreicht haben würde. Sie werden viel verlieren, aber nicht alles. Anthony ist sich sicherer denn je. Ein ihn durchdringender Mut packt ihn fest, nachdem er zum Himmel hochgesehen hat, um ein kurzes Gebet um Kraft zu senden. Sanft umarmt er Valerie von hinten, schiebt seine Hände an ihren zierlichen Armen entlang, um die Speichen des Steuerrades zu umgreifen und dabei die Feinheit dieser zarten Haut zu spüren.

 „Valerie. Ich liebe dich!“

 „Ich dich auch, Anthony Fettermann. Halte mich bitte fest.“

 „Wir werden nicht fliehen! Dafür habe ich sie nicht gebaut. Ich werde dich festhalten, Valerie, bis dieser verfluchte Taifun vorbei ist.“

 „Darling?“

 „Was?“

 „Lass uns nur einmal hören, wie sie klingt.“

       Seine Hände greifen nach dem roten Hebel auf der rechten Seite der Konsole. Ein rotes Kontrolllicht leuchtet auf. Mit einem Schalter daneben bringt er die vier Positionslichter zum Leuchten. Still wartet er ein paar Sekunden, bis er den schwarzen Knopf betätigt. 





 

Meine Homepage ist unter https://hradmann-paintings.homepage.t-online.de mit SSL benutzbar.

TIPP: Kopieren Sie sich diese Webadresse in ihren Browser.