Hans Günter Radmann                                                                              Paintings and Novels                                                                         
Dramenromane und romantische Spannungsromane                                                                                                                                                                                                                                                                                     Kreativität ist ein grandioses Geschenk des allmächtigen Schöpfers an den Menschen. Kunst entsteht nie von allein, muss fantasievoll erlernt, erarbeitet und mit Hingabe gelebt werden, mit der tiefen Dankbarkeit an ihn, mit Respekt für das Motiv.                    Creativity is a grandiose gift from the almighty God to humans. Arts cannot be developed by nothing, it has to be learned successfully and should be live with deep Devotion together with Thankfulness to him, with Respect for the Content.


Die Idee eines "Kinoplakates" und Entwicklung der imaginären Romanfiguren

Die Entstehung eines experimentellen "Kino Plakates" in Pastell, das an die frühere Kino-Generation erinnert. Die Grundlage bildet die Story aus BACOLOD - VERSCHOLLEN VOR MITTERNACHT".

Das Aussehen der Protagonisten entsteht aus den Charaktermerkmalen, die sie verkörpern. Für mich als Maler ist dies zweifach interessant, und als Leser von Büchern ohnehin.


Vorskizze mit Detailanmerkungen - Diese Personen sind alle erfunden, ihre Merkmale gemäß ihren Charakteren erarbeitet und erdacht




Das fertige Buchcover im Ganzen

FELIZITAS: Eine Erstgeborene aus einer Familiendynastie von Stammesführern, die ihre Rolle nach dem Tod ihrer Mutter sehr wohl versteht. Ihre Leidenschaft und Energie in ihrer Ehe kombiniert sie mit knallharter Treue und einem Kodex, den sich viele wünschen würden. Sie kombiniert ihre Tradition mit der Moderne meisterhaft, auch wenn ihre neue Frisur ihren Mann zunächst etwas ins Wanken bringt. Für den Charakter VIAN ist sie prinzipiell die Hoffnung, ein Mensch, den sich die einsame, umher getriebene Frau schon immer als beste Freundin wünschte.

VIAN: Eine bildhübsche Erscheinung, das begehrteste Modell für die Kunstmaler in der Stadt, Waise, die als Teenager ihre Eltern verlor. Sie hat alle durchschaut, kann aber aus dem freigeistigen Zirkel nicht heraus, weil sie niemanden hat, dem sie vertraut. Ihr Designer-Kleid und die längsten Haare der Stadt, die ein Starfrisör seit acht Jahren pflegt, sind ihre Markenzeichen. Ein umtriebiger, leider rachsüchtiger Charakter, dessen Einsamkeit und Sehnsucht nach der wahren Liebe sie in manche Probleme stürzt. FELIZITAS muss und wird sie hart rannehmen... und das Resultat ist herzerwärmend.